Normung ISO/TC 207/SC3/WG 1-4

Typ I, Typ II und Typ III

In der Normenreihe ISO 14020 ff. werden drei verschiedene Typen von Kennzeichnungssystemen behandelt:

  • Umweltkennzeichnung Typ I, Grundsätze und Verfahren DIN EN ISO 14024
  • Umweltkennzeichnung Typ II Umweltbezogene Anbietererklärungen DIN EN ISO 14021
  • Umweltdeklarationen Typ III, DIN EN ISO 14025.


Die Teilnahme an allen in dieser Reihe genormten Kennzeichnungssystemen ist freiwillig und es können alle Produkte oder Dienstleistungen daran teilhaben. Sie sind branchenübergreifend formuliert und können im nationalen, regionalen oder internationalen Rahmen durch private oder öffentliche Träger eingerichtet werden. Die Beteiligung der interessierten Kreise ist für Typ-I-Zeichen bei der Entwicklung von Programmen und Anforderungen und für Typ-III-Deklarationen bei den Ökobilanz- und Deklarationsregeln zwingend.

Für alle Kennzeichnungssysteme gilt, dass nicht nur das Produkt, wie es in Verkehr gebracht wird, sondern der gesamte Produktlebenszyklus, von der Rohstoffbereitstellung bis zur Entsorgung betrachtet werden soll - Life Cycle Thinking.

Diese Normen werden bei der ISO im TC207/SC3 als Teil der ISO 14000-Normenfamilie erarbeitet. Die Grundlagen zur Kennzeichnung werden in der DIN EN ISO 14020, Allgemeine Grundsätze, dargestellt.

WG 5-7

ISO/TC 207/SC 3/WG 5     

SO TS 14027:2017 „Umweltkennzeichnungen und -deklarationen - Entwicklung von Produktkategorieregeln“ In dieser  Arbeitsgruppe mit deutschem Sekretariat und schwedischem Vorsitz wurden Regeln für die PCR Erarbeitung festgelegt. Diese technische Spezifikation enthält Anforderungen zur einheitlichen Registrierung für PCR Dokumente auf internationaler Ebene.


ISO/TC 207/SC 3/WG 6    
 

ISO 14026:2017 „Umweltkennzeichnungen und -deklarationen - Grundsätze, Anforderungen und Leitlinien für die Kommunikation von "Footprint"-Informationen“. In dieser Arbeitsgruppe wurden allgemeine Regeln für die Kommunikation von Carbon Footprint-Deklarationen festgelegt, die sich auf die Kommunikationsdokumente in SC3 berufen.


ISO/TC 207/SC 3/WG 7    
 

ISO 14024:2018 Amendment  Type 1 environmental labelling. Mit einem amendment wurde in dieser Arbeitsgruppe die Zertifizierungsgrundlagen für Typ I Deklarationen konkretisiert.