Startseite > Veranstaltungen > Nationale Veranstaltungen >  Dienstag, 18.01.2011

Dienstag, 18.01.2011

 

Symposium „Energieeffizient Bauen - Maßnahmen im Ordnungsrecht und in der Forschung“

 

Am Dienstag den 18.01.2011 fand im Rahmen der BAU 2011 in München im Internationalen Kongresscenter das Symposium „Energieeffizient Bauen - Maßnahmen im Ordnungsrecht und in der Forschung“ statt, das sich mit der nationalen Umsetzung der EU Richtlinie über die Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden befasste.

 

Das sehr gut besuchte Symposium gab Einblicke in den Stand der Arbeiten zur Umsetzung der Novelle über die Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden in Deutschland sowie der Anpassung der DIN V 18599 an die Bedürfnisse der EnEV 2012. Darüber hinaus gab es Vorträge zur Umsetzung der DIN V 18599 im Softwarebereich, Einbeziehung neuer Techniken für die Heizung und Warmwasserbereitung bei der Berechnung nach EnEV, Darstellung neuer Beleuchtungstechniken über die DIN V 18599 sowie Forschung zum energieeffizienten Bauen im Rahmen der Forschungsinitiative Zukunft Bau. Die Beiträge können nachfolgend eingesehen und heruntergeladen werden.

 

Vorträge:

 

Umsetzung der Novelle über die Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden in Deutschland - erste Schritte und Planungen

MR Peter Rathert / Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung


Präsentation

 

 

Anpassung der DIN V 18599 für die Bedürfnisse der EnEV 2012

Hans Erhorn / Fraunhofer Institut für Bauphysik, Stuttgart


Präsentation

 

 

Stabile Software bei der Umsetzung der DIN V 18599 - aktuelle Maßnahmen der Branche

Prof. Dr.-Ing. Bert Oschatz / TU Dresden

 

Präsentation

 

 

Einbeziehung neuer Techniken für die Heizung und Warmwasserbereitung beider Berechnung nach EnEV / DIN V 18599

Jürgen Schilling / Viessmann Werke GmbH & Co. KG, Allendorf

 

Präsentation

 

 

Darstellung neuer Beleuchtungstechniken über die DIN V 18599, Einführung vonMindestenanforderungen

Dr.-Ing. Jan de Boer / Fraunhofer Institut für Bauphysik, Stuttgart

 

Präsentation

 

 

Forschung zum energieeffizienten Bauen in der Forschungsinitiative Zukunft Bau

MR Hans-Dieter Hegner / Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung

 

Präsentation