Startseite > Normung zur Nachhaltigkeit im Bauwesen  >  Allgemeine Grundsätze nach ISO 15392

Allgemeine Grundsätze nach ISO 15392

Die allgemeinen Prinzipien (General Principles) des Nachhaltigen Bauens werden in der vorliegenden Norm ISO 15392 festgehalten. Diese Norm wurde in der Arbeitsgruppe WG1 des Unterkomitees ISO/TC59/SC17 erarbeitet, die für das gesamte Normungsprojekt Nachhaltiges Bauen zuständig ist. Die Arbeitsgruppe soll auch die Beziehung der einzelnen Normen im ISO/TC59/SC17 darstellen.


Die allgemeinen Prinzipien beschreiben die drei Säulen der Nachhaltigkeit - Umwelt, Soziales und Ökonomie -  und beziehen sich dabei eng auf den Bedarf des Bausektors.

 

Vorerst werden werden in der internationalen Normung die Säulen Ökonomie und Soziales jedoch nur auf der allgemeinen Ebene (General Principles) angesprochen. Die konkrete Gebäudebewertung und Produktdeklarationen betrachten bisher nur die Umweltaspekte; allerdings bleibt die Tür zu den anderen Themen offen. Die allgemeinen Prinzipien sollen es erleichtern, die Umweltdeklaration in der Zukunft zu einer Nachhaltigkeitsdeklaration auszubauen und auch Gebäude unter dem Gesichtspunkt der Nachhaltigkeit zu bewerten. Im Gegensatz zu ISO werden in dem europäischen Normungsprojekt die sozialen und ökonomischen Aspekte schon bearbeitet.

 

-Nachhaltiges Bauen und Normung