Startseite >  Anerkannte Systeme in Deutschland

Bekanntmachung

Die hierzu vom BMUB veröffentlichte Regelung steht Ihnen unter folgendem Link zur Verfügung:

 

BMUB - Bekanntmachung über die Nutzung und die Anerkennung von Bewertungssystemen für das nachhaltige Bauen, 23. Juni 2015


Anerkannte Systeme in Deutschland:

Anerkennung des DGNB-Zertifizierungsystems
für die Systemvariante "Neubau von Büro- und Verwaltungsgebäuden, Version 2009"

Auf Antrag der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen e.V. (DGNB) wurde  die Systemvariante „Neubau von Büro- und Verwaltungsgebäuden, Version 2009“ des DGNB-Zertifizierungssystems auf Grundlage der Bekanntmachung über die Nutzung und Anerkennung von Bewertungssystemen für das Nachhaltige Bauen vom 15.04.2010 (Bundesanzeiger Nr. 70 vom 07.05.2010, Seite 1642 ff.) geprüft.

 

Mit Datum vom 23.07.2010 wird die Systemvariante „Neubau von Büro- und Verwaltungsgebäuden“ durch das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung  anerkannt und für die Planungs- und Baupraxis empfohlen. Die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen e.V. ist berechtigt diese Systemvariante in der Außendarstellung mit dem Zusatz „vom BMVBS geprüftes und anerkanntes System“ zu versehen.


Anerkennung des BNB "Neubau von Büro- und Verwaltungsgebäuden, Version 2011"

Auf Grundlage der Bekanntmachung über die Nutzung und Anerkennung von Bewertungssystemen für das Nachhaltige Bauen vom 15.04.2010 (Bundesanzeiger Nr. 70 vom 07.05.2010, Seite 1642 ff.) hat die Zertifizierung Bau GmbH, Berlin den Antrag auf Verwendung des Bewertungssystems Nachhaltiges Bauen (BNB), Systemvariante „Neubau von Büro- und Verwaltungsgebäuden“ in der Version 2011_1 gestellt.

 

Nach erfolgter Prüfung wird der Zertifizierung Bau GmbH mit Datum vom 17.10.2012 die Verwendung der Systemvariante „Neubau von Büro- und Verwaltungsgebäuden“ des BNB durch das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung gestattet und diese für die Umsetzung als geeigneter Dienstleister eingeschätzt.

 

Nähere Informationen erhalten Sie hier.


Anerkennung des Steinbeis-Transfer-Institut Bau- und Immobilienwirtschaft (Dresden) als Systembetreiber für folgende BNB Systemvarianten und Module

Systemvariante „Büro und Verwaltungsgebäude“ mit den Modulen Neubau, Komplettmodernisierung, Nutzen und Betreiben

Systemvariante „Unterrichtsgebäude“ Modul Neubau

Systemvariante „Außenanlagen“ Modul Neuanlage

Systemvariante „Laborgebäude“ Modul Neubau

 

Auf Antrag des Steinbeis-Transfer-Institut Bau- und Immobilienwirtschaft (Dresden) zur Anerkennung als Dienstleister für BNB-Zertifizierungen und Schulungen, wurde die bestehende Anerkennung des Systembetriebes für die Nutzung des Bewertungssystems Nachhaltiges Bauen (BNB) Büro und Verwaltungsgebäude Modul Neubau auf weitere Module (Modul Komplettmodernisierung, Modul Nutzen und Betreiben) und die Systemvarianten Unterrichtsgebäude (Modul Neubau), Außenanlagen (Modul Neuanlage) sowie die Systemvariante Laborgebäude (Modul Neubau) geprüft.

Allgemeine Grundlage für die Prüfung stellt die Bekanntmachung über die Nutzung und Anerkennung von Bewertungssystemen für das Nachhaltige Bauen vom 15.04.2010 (Bundesanzeiger Nr. 70 vom 07.05.2010, Seite 1642 ff.) sowie deren Aktualisierung vom 23.07.2015 dar.

Ergänzend zu den bestehenden Nutzungsrechten (Anerkennung vom 22.09.2011durch das BMVBS) wurden mit Datum vom 04.12.2013 dem Steinbeis-Transfer-Institut Bau- und Immobilienwirtschaft die Nutzungsrechte als Schulungsanbieter und Zertifizierungsstelle für die im Erlass vom 05.07.2013 im Bundesbau verbindlich eingeführten BNB-Systemvarianten Büro- und Verwaltungsgebäude (Modul Komplettmodernisierung, Modul Nutzen und Betreiben), Unterrichtsgebäude (Neubau) und Außenanlagen (Neuanlage) durch das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung erteilt.

Darüber hinausgehend wurden dem Steinbeis-Transfer-Institut Bau- und Immobilienwirtschaft mit Datum vom 16.03.2015 weitere Nutzungsrechte als Schulungsanbieter und Zertifizierungsstelle für die Systemvariante Laborgebäude (Neubau) durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit erteilt.

 

Nähere Informationen erhalten Sie hier.


Anerkennung des Bau-Instituts für Ressourceneffizientes und Nachhaltiges Bauen GmbH (BiRN) als Zertifizierungsstelle für das "Bewertungssystem Nachhaltiger Kleinwohnhausbau (BNK)"


Auf Grundlage der Bekanntmachung des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutzschutz, Bau und Reaktorsicherheit über die Nutzung und die Anerkennung von Bewertungssystemen für das nachhaltige Bauen vom 23. Juni 2015 hat Bau-Institut für Ressourceneffizientes und Nachhaltiges Bauen GmbH (BiRN) den Antrag auf Anerkennung als Zulassungs- und Zertifizierungsstelle für das „Bewertungssystem Nachhaltiger Kleinwohnhausbau (BNK)“ gestellt.

Nach erfolgter Prüfung wird dem Bau-Institut für Ressourceneffizientes und Nachhaltiges Bauen GmbH (BiRN) mit Datum vom 08.04.2016 die Anerkennung als Zertifizierungsstelle erteilt, die Verwendung des „Bewertungssystems Nachhaltiger Kleinwohnhausbau (BNK)“ durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutzschutz, Bau und Reaktorsicherheit gestattet und dieses für die Umsetzung als geeignete Einrichtung eingeschätzt.

 

Nähere Informationen erhalten Sie hier.